Ohrkerzenbehandlung



Die Ohrkerze ist ein hochwirksames, altes Naturheilmittel der Hopi-Indianer aus dem Südwesten der USA.

 

Die Ohrkerzen, wurde wieder entdeckt und wird heute aus reinem Bienenwachs und naturbelassener Baumwolle mit verschiedenen Kräutern hergestellt.

 

Die heilende Wirkung entsteht durch:

  1. Wärme – Die Wärme bewirkt eine kräftige Durchblutung , das Abwehrsystem und die entschlackene Zirkulation der Lympfe wird angeregt.

  2. Unterdruck - Durch das Abbrennen der Ohrenkerzen entsteht im Gehörgang ein Unterdruck, der zu einer Druckregulierung der Nebenhöhlen führen kann. Der Sekretfluss wird angeregt, Schlackenstoffe und Ablagerungen werden besser abtransportiert.

 

Anwendungsbeispiele:

 

Kopfdruck und Ohrenschmerzen

Ohrgeräusche

Kopfschmerzen

Probleme mit den Nebenhöhlen

Durchblutungsstörungen des Ohres

Aktivierung des Stoffwechsels

Schnupfen



Ich bin für Sie da!

Silvia Frank

Heilpraktikerin

Ottostr. 6
86441 Zusmarshausen

Telefon: 08291 - 75 900 30

Handy  0176 - 70 62 82 12

 

 

 

Termine nach Vereinbarung

 

Auf Wunsch auch Hausbesuche

 

Rufen sie mich an.

Infothek

Damit ich Ihnen vorab einige Informationen an die Hand geben kann, finden Sie in der Infothek Antworten auf Ihre Fragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heilpraktikerin

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.